Klaus Lederer

Mitglied des Parteivorstandes

Klaus Lederer
Biographische Daten
  • geboren 1974 in Schwerin (Mecklenburg)
  • Abitur am Heinrich-Hertz-Gymnasium in Berlin 1992
  • Tätigkeit als Jugendsozialarbeiter
  • Studium der Rechtswissenschaften an der HU Berlin 1993-1998
  • Bezirksverordneter in Prenzlauer Berg 1995-1999, Stellvertretender PDS-Fraktionsvorsitzender
  • Zivildienst in der Seniorenbetreuung bei der Volkssolidarität
  • Promotion zum Dr. iur. 2000-2004
  • Referendariat beim Kammergericht 2004-2006
  • Mitglied des Abgeordnetenhauses seit 2003, Rechtspolitischer Sprecher der Linksfraktion im Abgeordnetenhaus
  • Landesvorsitzender Linkspartei.PDS/DIE LINKE seit 2005
  • Rechtsanwalt und Lehrbeauftragter
  • Mitglied u. a. bei Ver.di, VVN-BdA, RAV, Volkssolidarität, Queer Nations und Rosa-Luxemburg-Stiftung
  • Themenfelder: Demokratie, Verfassung und Rechtsstaatlichkeit, Emanzipations-, Antidiskriminierungspolitik und Bürgerrechte, Zurückgewinnung des Öffentlichen