Felix Pithan

Mitglied des Parteivorstandes

Felix Pithan
Biographische Daten
  • 2001 Beginn meiner politischen Arbeit unter dem Eindruck des G8-Gipfels in Genua, Beitritt bei attac
  • seit 2002 Mitglied bei PDS/Die Linke.PDS/DIE LINKE und ['solid] / Linksjugend ['solid]
  • 2002/2003 aktiv bei Attac Annecy (Frankreich), Vorarbeit zu den G8-Protesten in Evian
  • 2003 aktiv im BAK Internationales von ['solid], Arbeit zur EU-Verfassung, LandessprecherInnenrat ['solid] NRW
  • 2004 Organisation der ['solid]-Delegation zum Europäischen Sozialforum in London und einer Veranstaltung zur EU-Verfassung dort, BundessprecherInnenrat von ['solid], Kandidatur als Ersatzkandidat bei den Europawahlen, Kandidatur bei den Kommunalwahlen in NRW
  • 2005 Mitarbeit bei der aufmucken-gegen-rechts Kampagne
  • 2005/2006 Unterstützung der Kommunistischen Partei Chiles und ihrer Jugendorganisation in San Felipe, V. Region Chiles während meines Freiwilligen Sozialen Jahres
  • 2007 Mitorganisation der G8-Mobilisierung im Jugendverband, Bündnisarbeit, Neugründung einer Basisgruppe des Jugendverbandes und einer SDS-Unigruppe in Bremen, BundessprecherInnenrat, u.a. Mitarbeit am BSPR-Entwurf des Verbandsprogramms, Kandidatur für die Bremische Bürgerschaft (Listenplatz 13)
  • 2008 Vorbereitung des Klimacamps in Hamburg, Mitarbeit bei Gegenstrom08 (Kampagne, die eine Kohlekraftwerksbaustelle besetzen wollte)
  • 2009 Mobilisierung zum Nato-Gipfel in Strasbourg, Proteste beim Klimagipfel in Kopenhagen, Kandidatur für das Europäische Parlament (Listenplatz 20)
  • 2009/2010 England: sporadisch aktiv in der Klimacamp-Bewegung
  • 2010 Castor-Proteste, Mobilisierung und Bündnisarbeit im Jugendverband
  • 2011 AG Politische Bildung im Jugendverband, Anti-Atom-Bewegung, Mitglied im BundessprecherInnenrat der Linksjugend ['solid]
  • Mitglied bei ver.di, der Roten Hilfe und bei JungdemokratInnen/Junge Linke