Steffen Harzer

Mitglied des Parteivorstandes

Biographische Daten

Steffen Harzer
  • Geboren am 28. August 1960 in Eisfeld
  • 4 Kinder (3 Söhne, 1 Tochter)

Ausbildung

  • 1977 – Abschluss Polytechnische Oberschule
  • 1980 – Abschluss Lehre Werkzeugmacher
  • 1984 – Abschluss Maschinenbaustudium
  • 1998 – Abschluss Verwaltungsfachwirt

Beruflich

  • 1984 – 1988 Betriebsingenieur Heizkraftwerk im Fahrzeug- und Jagdwaffenwerk Suhl
  • 1988 – 1992 Leiter Heizhaus und Versorgungseinrichtungen im Landesfachkrankenhaus für Psychiatrie und Neurologie Hildburghausen
  • 1992 – 1994 Hauptpersonalratsvorsitzender im Thüringer Ministerium für Soziales und Gesundheit
  • 1994 – 1996 Personalratsvorsitzender im Landesfachkrankenhaus für Psychiatrie und Neurologie Hildburghausen
  • 1996 – 2014 Bürgermeister der Stadt Hildburghausen

Politisch

  • Seit 1980 Mitglied SED, SED-PDS, PDS, Linkspartei.PDS, DIE LINKE
  • 1990 bis heute Mitglied des Kreistages Hildburghausen – seid 2004 Fraktionsvorsitzender
  • 1993 – 1995 Kreisvorsitzender der PDS Hildburghausen
  • 1994 – 1996 Mitglied des Stadtrates Hildburghausen
  • seit Juni 2014 Mitglied des Stadtrates Hildburghausen
  • Delegierter des Sonderparteitages der SED 1989
  • Delegierter fast aller Landesparteitage Thüringen und der Bundesparteitage seit 1990
  • mehrere Jahre Mitglied im Bundesparteirat der PDS
  • 1990 – 1996 und 2006 – 2013  Mitglied im Landesvorstand Thüringen
  • Seit dem Bundesparteitag Rostock 2010 Mitglied im Parteivorstand, in Göttingen und Berlin wieder gewählt.
  • Seit Herbst 2014 Mitglied des Thüringer Landtages

Mitgliedschaften

  • BAG "Kommunalpolitik" und dort Mitglied des SprecherInnenrates
  • fds - Forum Demokratischer Sozialismus
  • Mitglied in mehreren Vereinen (u.a. Fußball, Angeln, Feuerwehr, VDK, ...)