Beschluss: 2017/061

Beteiligung an der EL-Sommeruni 2017

Beschluss des Geschäftsführenden Parteivorstandes vom 24. April 2017

1. Der PV unterstützt die Teilnahme von max. 16 Aktivistinnen und Aktivisten der LINKEN an der 12. EL-Sommeruniversität, sowie die Teilnahme von zwei geladenen Referentinnen bzw. Referenten und zwei Mitarbeiterinnen bzw. Mitarbeitern zur organisatorischen Unterstützung. Die Delegation der LINKEN soll vor allem junge Menschen aus den jugendpolitischen Strukturen sowie Aktivistinnen und Aktivisten aus den Landesverbänden der LINKEN umfassen. Die Auswahl der Teilnehmerinnen und Teilnehmer erfolgt durch den Bundesgeschäftsführer in Absprache mit den EL-Vorstandsmitgliedern der LINKEN und den Leitern der Bereiche Politische Bildung und Internationale Politik nach Ausschreibung in der Partei und ihrem Umfeld.

2. Die Kosten für Zugfahrt oder Flug, Transfer, Unterbringung und Verpflegung werden sich auf circa 7.980,- € belaufen. Die Teilnehmerinnen und Teilnehmer werden einen Teil der Kosten durch einen zu leistenden Sockelbetrag von 150,- € (bzw. 100,- € Sozialbeitrag) auffangen.

3. Um auch kleineren EL-Parteien die Teilnahme an der EL-SU zu ermöglichen, unterstützen wir einzelne Teilnehmerinnen und Teilnehmer in Absprache mit den EL-Vorstandsmitgliedern der LINKEN und dem EL-Büro in Brüssel mit insgesamt € 1.000.

4. Die Finanzierung erfolgt aus den EL-Mitteln der LINKEN.