Jahrestage 2017

Der Sprecherrat der Historischen Kommission beim Parteivorstand macht auf folgende historischen Ereignisse und Gedenktage aufmerksam, die sich voraussichtlich in der öffentlichen Diskussion, in der historisch-politischen Debatte, in der parlamentarischen bzw. kommunalpolitischen Arbeit sowie in der Presse widerspiegeln werden. Die Gliederungen der Partei und ihre Mandatsträger sowie die parteinahe Stiftungen und Bildungsvereine werden gebeten, sich auf ausgewählte Jahrestage einzustellen. Vor allem der 100. Jahrestag der Februar- und Oktoberrevolution in Russland sowie die Gründung der USPD verdienen die besondere Beachtung der Linken. Neueres Material zum Platz der Februar- und Oktoberrevolution in Russland liegt seit längerem vor. Darüber hinaus wird der 500. Jahrestag des „Thesenanschlags“ in Wittenberg, mit dem die Reformation eingeleitet wurde, im Zentrum öffentlicher Aufmerksamkeit und zahlreicher Veranstaltungen stehen. 

Download