BAG Laizismus

Die anerkannten Landesarbeitsgemeinschaften (LAG) Laizismus in Bayern und Thüringen sowie die LAG Laizismus (LGr.) in Nordrhein-Westfalen sind überein gekommen, eine Bundesarbeitsgemeinschaft (BAG) Laizismus ins Leben zu rufen. Sie rufen die Laizistinnen und Laizisten in den anderen Landesverbänden auf, ebenfalls solche Landesarbeitsgemeinschaften zu gründen bzw. wo das derzeit noch nicht möglich ist, sich direkt als Mitglied bei der BAG Laizismus anzumelden. Die Vorstände der drei aufrufenden LAG haben ihre Landessprecher bzw. Vorsitzenden beauftragt, als gleichberechtigte Mitglieder eines "Vorläufigen Arbeitsausschusses" die Leitung der BAGvorerst zu übernehmen. Alle weiteren Formalien bleiben einer konstituierenden Mitgliederversammlung noch in diesem Jahr vorbehalten.