Sommertour 2013 - Tag 4

Sommertour macht Station in Nordrhein-Westfalen

Eine Woche Sommertour mit vielen Begegnungen und Gesprächen in Hessen liegen hinter Bernd Riexinger. Diese Woche reist der Parteivorsitzende nach Nordrhein-Westfalen - im bevölkerungsreichsten Bundesland der Republik - bleibt Bernd Riexinger bis zum Sonntag und absolviert ein straffes Programm. Am heutigen Mittwoch ging es zum Auftakt auf den Rathausmarkt nach Iserlohn, die größte Stadt im schönen Sauerland. Beim politischen Grillfest nutzten viele Bürgerinnen und Bürger die Gelegenheit mit dem Vorsitzenden in Gespräch zu kommen und ihm ihre Sorgen und Nöte mitzuteilen. Im Gespräch mit den Bürgerinnen und Bürgern hat sich wieder einmal gezeigt: DIE LINKE ist mit ihrem Wahlprogramm "100 sozial" gut aufgestellt. Löhne und Renten von denen sich leben lässt, ein Verbot von Rüstungsexporten, eine Bürgerinnen und Bürgerversicherung in der Gesundheitspolitik, ein Ende des deregulierten Arbeitsmarktes. Bernd Riexinger konnte in Iserlohn viele Menschen davon überzeugen, dass DIE LINKE bei diesen Themen hartnäckig am Ball bleibt. DIE LINKE will ein anderes, ein gerechteres Land, dessen soziales Netz so eng ist, dass auch die "kleinen Leute" nicht länger durchfallen und in Armut rutschen.

Fotos