Für globale und soziale Klimagerechtigkeit!

Klimademonstration "Global Climate March" am 29. November 2015 in Berlin

Für globale und soziale Klimagerechtigkeit!

DIE LINKE ruft zur Teilnahme an der Demonstration "Global Climate March" am Sonntag 29. November 2015 auf. In Berlin organisiert ein breites Bündnis, aus NGO's und Umweltorganisationen an diesem Tag eine Demonstration, deren Anliegen DIE LINKE unterstützt. Wir treffen uns 12 Uhr auf dem Washington-Platz vor dem Berliner Hauptbahnhof.

Der Klimawandel ist da, und die Zeit wird knapp! 2015 wird das heißeste Jahr seit Beginn der Wetteraufzeichnung. Millionen Menschen sind von Dürren, Wirbelstürmen und Fluten betroffen. Die Erderwärmung, verursacht durch das Verbrennen von Kohle, Öl und Gas, bedeutet für die Armen dieser Welt die Bedrohung ihrer Existenz - Hunger, Kriege und Flucht sind die Folge. Die Natur verliert Korallenriffe und Gletscher, extreme Wetterlagen nehmen zu und viele Tier- und Pflanzenarten sterben aus. Die wirtschaftlichen Schäden gehen in die Billionen.

Vom 30. November bis 11. Dezember 2015 findet in Paris die 21. UN-Klimakonferenz statt. Vor Beginn des Gipfels findet am 29. November 2015 der weltweite Global Climate Marche statt, um Druck auf die Staats- und Regierungschefs auszuüben, endlich einen starken Völkerrechtsvertrag zur Rettung des Weltklimas auszuhandeln.

Global Climate March Berlin im Rahmen der COP21-Verhandlungen in Paris

Beschluss des Geschäftsführenden Parteivorstandes vom 17. November 2015 weiterlesen

Informationen zur Demonstration am 29. November 2015 in Berlin

DIE LINKE trifft sich um 12 Uhr am Washington Platz vor dem Berliner Hauptbahnhof für einen gemeinsamen Auftritt auf der Demonstration. Bitte Fahnen und Transparente mitbringen, etwas Material zum Verteilen und unsere LINKEN-Fahrräder haben wir auch dabei.

Bei Fragen erreicht Ihr uns unter 030 24009 345 oder kp@die-linke.de.

Auf der Homepage des Bündnisses erfahrt ihr alles rund um die Demonstration: www.globalclimatemarch.de