Disput

Simone Luedtke

1971 in München geboren. Lebt in Borna (Sachsen), verheiratet, zwei Kinder. Buchhalterin in einem Autohaus. Stadträtin seit 1999, seit dem vorigen Jahr Fraktionsvorsitzende. Aktiv in mehreren Vereinen (wie Bon Courage), im Kreisvorstand Leipziger Land (verantwortlich für Finanzen und Jugendarbeit) und im Landesvorstand der LINKEN.

Was hat Dich in letzter Zeit am meisten überrascht?
Die Inkompetenz der sächsischen Staatsregierung.

Was ist für Dich links?
Sozial, antifaschistisch, demokratisch, antirassistisch und tolerant.

Worin siehst Du Deine größte Schwäche, worin Deine größte Stärke?
Schwäche: Ungeduld, Stärke: Hartnäckigkeit.

Was war Dein erster Berufswunsch?
Kfz-Mechanikerin

Wie sieht Arbeit aus, die Dich zufrieden macht?
Erledigte Arbeit, möglichst viel.

Wenn Du Parteivorsitzende wärst ...
Ist nicht mein Ziel.

Was regt Dich auf?
Dummheit und Ignoranz!

Wann und wie hast Du unlängst Solidarität gespürt?
Von meiner zehnjährigen Tochter, als wir dieses Jahr den Tauchschein gemeinsam gemacht haben.

Wovon träumst Du?
Ich träume nicht, ich tue!

Wofür gibst Du gerne Geld aus?
Für Bücher. Und für und im Jahresurlaub.

Möchtest Du (manchmal) anders sein, als Du bist?
Nein

Müssen Helden und Vorbilder sein?

Ja! Meins ist Gregor Gysi.

Wann fühlst Du Dich gut?
Wenn ich mit meiner gesamten Familie zusammen bin.

Wo möchtest Du am liebsten leben?
Hier und jetzt.

Worüber und mit wem lachst Du besonders gern?
Über meine Fehler. Und mit meiner Familie.

Was bringt Dich zum Weinen?
Zwiebeln

Wovor hast Du Angst?
Was ist Angst?!?

Welche Eigenschaften schätzt Du an Menschen besonders?

Ehrlichkeit und Verlässlichkeit.

Wie lautet Dein Lebensmotto?
Carpe diem.