Disput

Vorgelesen

Von Janine Wissler

Gleichstellung ist das »kompakt«-Thema dieser DISPUT-Ausgabe. Gut so! Es reicht nicht, die Diskriminierung von Frauen in unserer Gesellschaft am Internationalen Frauentag und Equal-Pay-Day zu thematisieren. LINKE Politik muss die Gleichstellung bei allen Fragen mitdenken. Bernd Riexinger kritisiert die Trippelschritte auf dem Weg zur Gleichstellung in Deutschland. Oft sind diese sogar rückwärtsgewandt wie jüngst das Betreuungsgeld. Wenn die entsprechende Infrastruktur fehlt, werden Kinderbetreuung und Pflege von Angehörigen meist unentgeltlich von Frauen übernommen. Das ist die Logik dahinter: Es ist einfach billiger, Frauen mit 150 Euro im Monat abzuspeisen, als den Kita-Ausbau flächendeckend voranzutreiben.

Neben dem Schwerpunktthema, dem sich mehrere Artikel und Rezensionen widmen, gibt es weitere sehr empfehlenswerte Texte, zum Beispiel von Ronald Friedmann zur Verfolgung der Juden in Deutschland. Und da ich als Frankfurterin das Problem steigender Mieten leider nur zu gut kenne, empfehle ich den Artikel von Caren Lay, die gute Vorschläge für bezahlbares Wohnen macht. Zu guter Letzt sei noch der Bericht über Roland Kümel empfohlen, der mit dem Rad von Sylt bis zur Zugspitze fährt, um dort eine Anti-Atom-Fahne zu hissen. Eine gute Aktion, die dazu beiträgt, dass Fukushima und die Gefahren der Atomkraft im Bewusstsein bleiben.

Janine Wissler ist Fraktionsvorsitzende der LINKEN im Hessischen Landtag.