Disput

Was hat dich in letzter Zeit am meisten überrascht?

Julia Range ist 23. Sie studiert Empirische Demokratieforschung in Mainz und ist Bundessprecherin der linksjugend ['solid].

Dass die FDP mit zehn Prozent in den niedersächsischen Landtag eingezogen ist.

Was ist für dich links? Kritisch sein: nichts einfach hinnehmen. Hinterfragen, nachfragen, selber aktiv werden - Alternativen denken und leben.

Worin siehst du deine größte Stärke, deine größte Schwäche? Größte Stärke ist mein Ehrgeiz, meine größte Schwäche, dass ich oft zu viel will, statt mich mal zurückzulehnen.

Wenn du Parteivorsitzende wärst … … würde ich noch mehr versuchen, DIE LINKE zu einer Mitmachpartei zu machen. Viele Menschen unserer Zielgruppe meinen, man könne doch nichts ändern. DIE LINKE muss Menschen, die schon aufgegeben haben, neue Perspektiven eröffnen, sich für eine gute Sache einzusetzen. Echte Demokratie leben eben. Die Demokratie hat ein Problem, wenn sich vordergründig Privilegierte engagieren.

Was regt dich auf? Sachen wie zuletzt die Verurteilung eines Antifaschisten zu 22 Monaten wegen seines Engagements gegen den Naziaufmarsch in Dresden. Wenn gleichzeitig Faschisten freigesprochen werden und NSU-Akten verschwinden, läuft gewaltig etwas schief.

Wofür gibst du gerne Geld aus? Musik. Für CDs und Konzerte habe ich schon ein kleines Vermögen ausgegeben.

Möchtest du anders sein, als du bist? Manchmal müsste ich mir etwas mehr Freizeit gönnen. Aber dafür macht die Politik einfach zu viel Spaß ...

Wann fühlst du dich gut? Nach einer erfolgreichen politischen Aktion: Eine Veranstaltung oder eine Demo, in die man viel Arbeit gesteckt hat und die dann erfolgreich war, ist das Sahnehäubchen des politischen Engagements.

Welche Rolle spielen Kunst und Kultur in deinem Leben? Eine sehr große. Kultur ist wichtig, um mal abzuschalten. Aber auch, um politische Inhalte zu transportieren. Leider bleibt immer weniger Zeit, sich Kultur intensiv zu widmen.

Worüber lachst du besonders gern? Auch mal über sich selbst lachen zu können, ist wichtig.

Wen oder was würdest du mit auf eine Insel nehmen? Meinen Hund, Musik und Nudelsalat. Dann bin ich wunschlos glücklich.