Disput

Vor-Gelesen

Von Konstanze Kriese

100 Prozent sozial wollen wir in vielen Schritten einen lustvollen Sozialismus gestalten. Bis zum 30. Mai können wir das Wahlprogramm qualifizieren und danach sofort alle SympathisantInnen zum Fest der Linken einladen. Wahlkampfleiter Matthias Höhn empfiehlt schon mal das sanfte Bergtraining in den Pedalen. Schlagt das neue Heft auf, dann lernt ihr Trainingspartner/innen, glitzernde Marathonläufer/innen und FriedensaktivistInnen kennen. Wer noch immer zaudert, bekommt eine Extraportion Startmotivation mit »Sternstunden« aus der Bilanz unserer Bundestagfraktion.

Wie praktisch selbst Visionen sein können, zeigt der Schwerpunkt: Kinder und Jugendliche. Mit politischer Neugier und Berufswünschen zwischen Diplomatin, Polizistin und Designerin kamen Mädchen zum Girls‘ Day. Sie hatten keinerlei Scheu, sich als coole Omas, die die Welt verändert haben, vorzustellen. Wie viel dafür zu tun ist, damit Kinder hier und weltweit lernen können, Gesundheitsschutz genießen und das Recht auf eine berufliche Ausbildung garantiert bekommen, erzählen drei engagierte Frauen von terre de hommes, aus dem Schulalltag und aus der Politik.

Mit geschichtlicher Erfahrung und globalem Weitblick – diesmal nach Venezuela und Indien – stehen wir dann im politischen Alltag. Da beflügelt der Einsatz für die Nutzung einer leer stehenden ehemaligen Schwesternschule. Wenn dann Bundestagswahl ist, wissen nicht nur Wählerinnen und Wähler aus Arnsdorf: Ach ja: 100 Prozent sozial – im Alltag und auch nach der Wahl.

Dr. Konstanze Kriese ist Kulturwissenschaftlerin.