Disput

Luise, was regt dich auf?

Intoleranz, Fremdenfeindlichkeit, Resignation, Unpünktlichkeit und wenn Männer mit Hut schon gefühlt 100 Meter vor einer grünen Ampel bremsen, aus Angst, sie könnte rot werden.

Was ist für dich links?
»Gelobt sei der Zweifel! Ich rate euch, begrüßt mir heiter und mit Achtung den, der euer Wort wie einen schlechten Pfennig prüft!« (Bertolt Brecht)

Worin siehst du deine größte Stärke, deine größte Schwäche?
Meine größte Stärke ist: darauf keine Antwort zu haben.
Meine größte Schwäche ist: meine Ungeduld und leere Red-Bull-Dosen nicht in meinem Auto stapeln zu können.

Was hat dich in letzter Zeit am meisten überrascht?
Dass mein dreijähriger Sohn mich fragte, warum der Junge mit Migrationshintergrund auf dem Kindergartenspielplatz kein Unterhemd trägt.

Was war dein erster Berufswunsch?
Kassiererin in einer Konsum-Kaufhalle.

Wenn du Parteivorsitzende wärst ...
Ich möchte, wenn ich es recht bedenke, keine Parteivorsitzende sein.

Wovon träumst du?
Alles richtig gemacht zu haben.

Wofür gibst du gerne Geld aus?
Schmuck, Klamotten, Bücher, Datenträger, Kneipenbesuche, Geschenke für andere.

Vaterland, Mutterland, Deutschland – wie gern lebst du hier?
Was hat das mit den drei genannten »Ländern« zu tun? Ich mag an Deutschland besonders: die Sonne, das mediterrane Klima und die Gastfreundschaft.

Müssen Helden und Vorbilder sein?
Wirkliche Helden und große Vorbilder hatte ich nie. Es waren immer bestimmte Eigenschaften, die ich an Menschen bewundert habe und immer noch bewundere.

Wann fühlst du dich gut?
Zu meinem Geburtstag, mit lieben Menschen und vielen Geschenken, die ich dolle gerne hab.

Wen oder was würdest du mit auf eine Insel nehmen?
Meine Familie.

Welche Rolle spielen Kunst und Kultur in deinem Leben?
Darüber meditieren ich muss.

Worüber lachst du besonders gern?
Über Geschichten, die das Leben schreibt, subtilen Humor und Wortwitz. Besonders gern mit meinem Mann und noch einer Hand voll Leute, die mich zutiefst erheitern.

Wovor hast du Angst?
Zu vergessen, wo ich herkomme.

Welche Eigenschaften schätzt du an Menschen besonders?
Toleranz und Eloquenz.

Wie lautet dein Lebensmotto?
Hüte dich vor der dunklen Seite der Macht.

Luise Neuhaus-Wartenberg ist 33 Jahre jung, lebt in Leipzig, ist verheiratet und hat einen Sohn Kosta. Sie ist Prokuristin eines ostdeutschen mittelständischen Unternehmens, stellvertretende Kreisvorsitzende in Nordsachsen und eine der Sprecher/innen des Landesrates der LINKEN Sachsen.