Disput

Ins Zeug gelegt

Das muss drin sein: guter Start, jetzt kraftvoll weiter …

Von Romana Dietzold

Nach dem erfolgreichen Kampagnenstart am 1. Mai haben wir uns mit der ersten Aktionswoche im Juni gemeinsam ins Zeug gelegt. Bundesweit fanden so mehr als 120 Aktionen und Veranstaltungen statt, mehr als 50 von ihnen sind auf der Kampagnen-Website www.das-muss-drin.sein.de dokumentiert. Viele Aktionen knüpfen dabei an aktuelle Konflikte wie die Krankenhausfinanzierung oder die Streiks bei der Deutschen Post und in den Sozial- und Erziehungsdiensten an. Das kommt bei den Betroffenen gut an: Wir sind als LINKE sichtbar und beziehen klar Position.

Die Kampagne »Das muss drin sein.« war selbstverständlich ein Schwerpunkt auf dem LINKEN-Bundesparteitag in Bielefeld am 6. und 7. Juni. Er fasste dazu unter anderem diese Beschlüsse:

  • Das muss drin sein – Die Kampagne der Partei
  • Solidarität mit den Forderungen von ErzieherInnen und SozialarbeiterInnen
  • Solidarität mit dem Arbeitskampf bei der Deutschen Post – Privatisierung rückgängig machen
  • Solidarität mit den Beschäftigten der Charité
  • Das ganze Leben? Das muss drin sein!

Ein herzlicher Glückwunsch geht nach Lübeck! Der Kreisverband hat den Kampagnenwettbewerb um das beste Aktionsfoto gewonnen – Fotograf: Andreas Saalbach – und freut sich über ein Kampagnentransparent, das durch die Parteivorsitzenden Katja Kipping oder Bernd Riexinger übergeben wird. Glückwünsche gehen ebenso nach Trier-Saarburg (Platz 2) und Erlangen-Höchstadt (Platz 3).

Alles in allem: Ein guter Start unserer Kampagne und eine gelungene Gemeinschaftsleistung. Einen herzlichen Dank an alle, die beteiligt waren! Aber da geht noch mehr. Es wäre doch super, wenn sich in der nächsten Aktionsphase noch mehr Kreisverbände beteiligen und ihre Aktionen und Veranstaltungen auf der Kampagnen-Webseite veröffentlichen. Nächste Gelegenheit dafür besteht im September, wenn es gilt, mit neuem Schwung die »Aktionsphase junge Menschen« zur Thematisierung von Befristung und Leiharbeit zu gestalten. Gemeinsam mit dem Jugendverband linksjugend [´solid] wollen wir in Jugendclubs über den Berufseinstieg junger Menschen diskutieren oder vor Berufsschulen und Oberstufenzentren Frühstückstüten »Das muss drin sein.« verteilen.

Du willst aktiv werden? Hier bekommst du alle Informationen:

Website: www.das-muss-drin-sein.de
Mail: das-muss-drin-sein@die-linke.de
Telefon: 030 – 24 009 411
Post: DIE LINKE Bundesgeschäftsstelle, »Das muss drin sein«, Kleine Alexanderstraße 28, 10178 Berlin