Download

Die Mitgliederzeitschrift DISPUT als ePaper - ältere Jahrgänge

2016

Dezember 2016

Baustelle Europa: Wie geht's weiter? Sechs Beiträge aus der LINKEN zur Debatte über die Zukunft der EU und ein Interview mit dem Syriza-Politiker Giorgos Chondros | Europäische Linke: Die Europäische Linkspartei will bei ihrem Parteitag Gregor Gysi zum neuen Vorsitzenden wählen und neue Mitgliedsparteien aufnehmen | LINKE Berlin: Ein Fall für's Guinnes-Buch der Rekorde in Sachen Transparenz: Die Information der Berliner LINKEN über die rot-rot-grüne Regierungsbildung

Download (2 MB)

Dezember 2016 - Beilage

Linke Hegemonie unterm Weihnachtsbaum - Antifaschistischer Leitfaden für die Feiertage

Download (1 MB)

November 2016

Auf: Was regt dich auf? »Dass immer noch Nazis auf der Straße rumlaufen können … – die außergewöhnliche Sängerin und Antifaschistin Esther Bejarano (91). | Wieder: Zur Wahl zum ersten LINKEN-Ministerpräsidenten befragte DISPUT Bodo Ramelow vor zwei Jahren. Jetzt wird wieder gefragt: Wie stehen die Dinge? | Sehen: In der Stadt seiner Kindheit sah Gert Gampe (nicht nur) Mausoleum und Kaviar – Beobachtungen ein Jahr vor dem Jubiläum einer Revolution.

Download (2 MB)

DISPUT extra – Oktober 2016

Beilage zur Kampagne »Das muss drin sein.« 100.000 Pflegekräfte mehr!

Download (1 MB)

Oktober 2016

Aufbruch: Die neue Nummer 3 in der Hauptstadt: Berlins LINKE wertet ihren Wahlerfolg als Signal für einen Aufbruch zu mehr Verantwortung ... und noch mehr harter Arbeit. | Aufgabe: Nicht einfach mitschwimmen will Jule Nagel – und agiert bei Antifa-Aktionen so couragiert wie als Abgeordnete im sächsischen Landtag nachdenklich. | Auftrag: Europa hat sich gewandelt. Was das für ihren Kampf bedeutet, darüber wird die Europäische Linke auf ihrem Kongress Mitte Dezember in Berlin beraten.

Download (3 MB)

September 2016

Aufgabe: Zwischen Frust und Lust: Nach der Wahl in Mecklenburg-Vorpommern ist vor der Wahl in Berlin. Jetzt gilt es umso mehr zu kämpfen um jede LINKE-Stimme. | Aufrüstung: Zwischen Frieden und Krieg: Die Linksfraktion stellte ihr »Schwarzbuch: Kritisches Handbuch zur Aufrüstung und Einsatzorientierung der Bundeswehr« vor. | Aufklärung: Zwischen Käte und Hermann: der berührende, bewegende, beeindruckende Briefwechsel der Dunckers – zwei Sozialisten in schwierigen Zeiten.

Download (3 MB)

August 2016

Einblick: Mitten im Feriensommer - Wahlkampf in Mecklenburg-Vorpommern. Warum, wofür und wie, das beschreibt der LINKE-Spitzenkandidat Helmut Holter. | Ausblick: Der Traum von einer großen Rolle? Schauspieler wollte er werden, seit 9. Juli 2016 ist er Landesvorsitzender – und das in Bayern: Ates Gürpinar. | Rückblick: Der gelbe Fleck - Vor 75 Jahren, im September 1941, wurde in Deutschland die Zwangskennzeichnung von Juden mit dem »Judenstern« eingeführt.

Download (2 MB)

Juli 2016

Vorgabe: Der neue Vorstand war – nicht nur im übertragenen Sinn – erstmals am Ball. Zwei der »Neuen« erläutern, was sie politisch bewegt und was sie verändern wollen. | Aufgabe: In Niedersachsens Kommunen wird im September gewählt. Über diese und weitere Herausforderungen für die Landes-LINKE berichten ihre Sprecher. | Hingabe: Als einen geradlinigen Querdenker charakterisiert Dietmar Bartsch den früheren Parteivorsitzenden Lothar Bisky. Eine Würdigung zu dessen 75. Geburtstag.

Download (3 MB)

Juni 2016

Reden: Von B bis W, von Birke Bull bis Sahra Wagenknecht. Und selbstverständlich von Katja Kipping, Bernd Riexinger, Dietmar Bartsch und Hans Modrow. - Wählen: Die Delegierten aus Landesverbänden, Zusammenschlüssen, dem Jugend- und dem Studierendenverband wählten die 44 Mitglieder des neuen Vorstandes. - Beschließen: Innen wie außen, der Parteitag beschloss elf (teilweise sehr umfangreiche) Anträge zu dringenden Problemen: Rechtsruck, Frieden, soziale Offensive.

Download (2 MB)

Mai 2016

Überblick: Die Messe in Magdeburg wird Ende Mai der Ort des Bundesparteitages sein. Worum es bei den zweitägigen Beratungen gehen wird? DISPUT blickt voraus. | Einblick: Bernie Sanders Wahlkampf aus der Nähe betrachtet: Vielleicht ist seine Kampagne der Beginn einer Bewegung, die die Demokraten nach links drücken wird. | Rückblick: Der faschistische Überfall auf die Sowjetunion vor 75 Jahren, am 22. Juni 1941, veränderte die Welt. Der Charakter des Krieges wandelte sich grundlegend.

Download (2 MB)

April 2016

Verlässlich: Die Friedensbewegung kann sich auf DIE LINKE verlassen. Deutlich wurde das erneut auf der Friedenskonferenz der Partei und ihren 25 Podien und Workshops. | Verbunden: Wie vielen Genossinnen und Genossen macht eigentlich Wahlkampf Spaß? Thüringens LINKE wollte das genau wissen – und befragte ihre Mitglieder. | Vereinigt: Kaum ein anderes Ereignis in der deutschen Geschichte des 20. Jahrhunderts ist bis heute so umstritten wie die Gründung der SED vor 70 Jahren.

Download (2 MB)

März 2016

Errechnen: Ein Ergebnis für drei Landtagswahlen: ein gesellschaftlicher Rechtsruck. DIE LINKE erreichte ihre Ziele nicht. Resultate und erste Einschätzungen. | Erleben: Ein Feministisches Wochenende: mit Konferenz, Preisverleihung und Demonstration – ein gelungenes Experiment, wie die Teilnehmerinnen fanden. | Erkämpfen: Eine Solidaritätskonferenz in Diyarbakir: nicht nur mit Reden und einem Aufruf, sondern auch mit dramatischen Berichten aus dem Südosten der Türkei.

Download (2 MB)

Februar 2016

Ausblick: Wahlkampf für drei Landtage: Womit DIE LINKE punkten will, berichten Kandidatinnen und Kandidaten aus Baden-Württemberg, Rheinland-Pfalz und Sachsen-Anhalt. | Einblick: Philipp Bertram wurde zum »Berliner des Jahres 2015« gewählt. Über seinen Einsatz für Flüchtlinge und über seine Ansichten zur Verantwortung der Politik. | Rückblick: Vor 60 Jahren: KPdSU-Chef Nikita Chruschtschow sprach in einer geschlossenen Sitzung des 20. Parteitages erstmals über die Verbrechen Stalins.

Download (3 MB)

Januar 2016

Anlauf: Baden-Württembergs LINKE will erstmals in den Landtag einziehen. Gökay Akbulut erläutert, wie das gelingen soll – und was sie sich vorgenommen hat. | Ablauf: Was der Landesverband Nordrhein-Westfalen für 2016 plant und wo er Mitstreiter/innen sucht, beschreiben Özlem Alev Demirel und Ralf Michalowsky. | Zulauf: Über das Wecken von Begehrlichkeiten in der Bevölkerung und über einen möglichen Politikwechsel in Sachsen-Anhalt: zwei Theatermacher im Interview.

Download (4 MB)