Frauenpolitik: Nachrichten, Interviews, Presseerklärungen

Matthias W. Birkwald

Mütterrente allein reicht nicht im Kampf gegen Altersarmut

"Die CDU will ihre eigene Unfähigkeit und Untätigkeit den Oppositionsparteien in die Schuhe schieben. Und die CSU will mit der Mütterente nur die Löcher stopfen, die sie mit dem Betreuungsgeld selbst gerissen hat", so Matthias W. Birkwald, rentenpolitischer Sprecher der Fraktion DIE LINKE, zu den Bemerkungen der Bundesarbeitsministerin Ursula von der Leyen hinsichtlich einer möglichen Kooperation von SPD und Grünen mit der LINKEN im Bundesrat gegen die Lebensleistungsrente und der Behauptung des CSU-Generalsekretärs Alexander Dobrindt, mit der Mütterrente einen Großteil der Altersarmut lösen zu können. Birkwald weiter:weiterlesen