Gregor Gysi in Aktion - Fotos

Als Redner auf Parteitagen der PDS und der LINKEN

Seit er 1993 den Parteivorsitz in der damaligen PDS an Lothar Bisky übergab, hat Gregor Gysi keine offizielle Funktion in der Partei mehr - weder der PDS noch der Linkspartei.PDS noch der LINKEN. Doch auf jedem Parteitag wurde seinen Reden - regelmäßig als "Bericht der Fraktion der Partei" angekündigt, ein ziemliches Understatement - mit großer Erwartung entgegengefiebert, und sei es auch nur, um eigene Vorurteile bestätigt zu sehen. weiter

Unterwegs in den Landesverbänden der LINKEN

Kein Landesverband der LINKEN liess es sich nehmen, den Vorsitzenden der Bundestagsfraktion einzuladen, sei es als Unterstützung im Wahlkampf, sei es als Redner auf Parteitagen oder anderen wichtigen Veranstaltungen. So war Gregor Gysi ständig unterwegs, von Mecklen-Vormmern bis Baden-Württemberg, von Nordrhein-Westfalen bis Brandenburg. weiter

Als Redner im Deutschen Bundestag

Bundestagspräsident Norbert Lammert hat die Redekunst von Gregor Gysi öffentlich gerühmt. Gysi sei "einer der besten und sicher der auffälligste Redner im Bundestag", sagte Lammert Anfang Oktober 2015 der "Berliner Morgenpost". "Seine sichtliche Freude an zugespitzten Argumenten, sein Temperament und seine Schlagfertigkeit sichern ihm hohe Aufmerksamkeit auch bei Zuhörern, die seine Position nicht teilen."  weiter