Programm der Partei DIE LINKE (Entwurf): II. Krisen des Kapitalismus - Krisen der Zivilisation

Krise des sozialen Zusammenhalts

Es ist eine Krise des sozialen Zusammenhalts entstanden, die eng mit einer Sinnkrise verbunden ist. Immer mehr Menschen werden in extreme Unsicherheit und wachsende Armut gezwungen. Angst vor sozialem Absturz prägt das Leben großer Teile der Bevölkerung – darunter in zunehmendem Maß auch hoch qualifizierter Arbeitskräfte. Während viele im Arbeitsprozess kreativ herausgefordert sind, werden andere gezwungen, auch die unsinnigste Arbeit zu jedem Preis anzunehmen. Das Bildungssystem trägt zur sozialen und kulturellen Spaltung der Gesellschaft bei. In vielen Ländern nehmen Rassismus und Faschismus, Antisemitismus und Islamfeindlichkeit zu. Migrantinnen und Migranten sind von menschenrechtswidrigen Abschiebungen bedroht. Repressive Elemente in der Innenpolitik werden ausgeweitet.