Aktiv werden - Öffentlichkeitsarbeit - Erscheinungsbild

1.1.1 Unser Gestus in der Öffentlichkeit

Wir sind eine offene Partei, die auf Menschen zugeht. Diese Menschen wollen wir von unseren Positionen überzeugen, um das Land zu verändern. Dazu brauchen wir Mitstreiterinnen und Mitstreiter. Wir haben nichts zu verbergen, sondern haben offene Geschäftsstellen an bevölkerten Orten und treffen uns nicht länger in Hinterzimmern. Wir bieten uns als Gesprächspartner/in an, am Infostand, in öffentlichen Debatten, Podiumsdiskussionen, in den Medien.

Dazu gehört auch:

  • Anfragen, die an uns gerichtet werden, grundsätzlich beantworten. Vom Ton her freundlich, für das Interesse danken und versuchen, ggf. Wünsche zu erfüllen.
  • Telefon: Wir melden uns mit dem Namen unserer Partei. Wir gehen ans Telefon, wenn uns jemand anruft. Wenn keine/r da ist, bitte Anrufbeantworter anschließen und zurückrufen.
  • Außenwerbung: Die Geschäftsstellen müssen von außen als solche erkennbar sein (Fahnen, Plakate). Öffnungszeiten sollten angegeben sein und eine Kontaktadresse und ggf. Termine, wenn die Geschäftsstelle gerade einmal geschlossen ist.

Bei komplizierteren Fällen bitte Adressen und Ansprechpartner von Fachberatungsstellen vermitteln. Rechtsauskünfte dürfen wir nicht erteilen.

In den Geschäftsstellen bitte Besucherinnen und Besucher nicht gleich am Eingang mit Material "erschlagen". Es reicht, wenige aktuelle Materialien auszulegen. Auf Anfrage könnt Ihr dann zu den anderen Themen noch ganz viel präsentieren. Wichtig ist es, Besucher/innen auf Termine aufmerksam zu machen und die Möglichkeit, mitzumachen und Mitglied zu werden.

Dieser grundsätzliche Gestus bedeutet aber auch, dass wir Störenfriede in ihre Schranken verweisen und auf "Dauerschreiber" nicht mehr antworten.